Achtsame Berührung

October 21, 2016

Berührung ist nicht gleich Berührung - das hat sicher jeder schon mal erfahren.

Die Qualität einer Berührung lässt sich eben gut unterscheiden - zwischen "angefasst werden" und "berührt werden" ist eben ein deutlicher Unterschied spürbar. Aber was genau ist das und v.a. was macht der Gebende anders - so oder so?

 

Achtsame Berührung setzt zunächst einmal Präsenz, Bewusstheit voraus. Als Gebender bin ich mit meinem Bewusstsein, also meiner Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt - eben bei der Berührung. Ich denke weder an die Grillfeier gestern mit den Freunden, noch an den Zahnarzttermin übermorgen. Ich denke im besten Fall noch nicht einmal an die stattfindende Massage, also z.B. den Ablauf oder die verschiedenen Schritte. Ich bin einfach mit der Bewusstheit in meiner Hand, die auf einem Körper liegt. In der Leibarbeit gibt es den Satz "Ich bin da, ich nehme wahr" - der trifft es sehr gut.

 

Durch die Bewusstheit erst bin ich nämlich wirklich völlig hier - also mit dem Empfangenden im Hier und Jetzt.

Und echte Wahrnehmung kann nur stattfinden, wenn ich bewusst wahrnehme.

 

Natürlich gibt es auch bei der Massage als Gebender immer wieder Momente, wo die Gedanken abschweifen. Wie bei der Meditation geht es dann auch nicht darum, das zu verurteilen, sich zu verurteilen. Nein, vielmehr geht es darum, das bewusst wahrzunehmen, die Gedanken loszulassen und zurück in den Moment zu kommen, in die Berührung.

 

Durch das "ich nehme wahr" erst lässt sich langsam immer mehr Intuition in die Massage einbauen. Nur wenn ich wahrnehme, was passiert, was der andere Körper mir sagt, nach was er verlangt - erst dann kann ich intuitiv darauf eingehen. Dann diktieren nicht meine Vorstellung von einer guten Massage den Ablauf, sondern die Bedürfnisse des Empfangenden.

 

So wird die Tantra Massage zu einem echten Erlebnis - so wird die sinnliche Massage als solche erlebt - und so fühlt sich der oder die Empfangende angenommen, verstanden und verehrt. Darum geht es bei einer tantrischen Massage...

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

​© 2019 by Tantralove.ch

Tantra Massage in Bern